Kirchenkonzert 2011

Musikalischer Auftakt der Adventszeit am 27. November
Zusammen mit dem Frauenchor Wirbelau, dem MGV Wirbelau, den Jacob's Sisters, dem Blockflötenensemble der Kreismusikschule und Martin Krähe an der Orgel bot der Gemischte Chor seinen Zuhörern ein breites Spektrum Geistlicher Chor- und Instrumentalmusik aus mehreren Jahrhunderten in deutscher, englischer und lateinischer Sprache.
Höhepunkt aus Sicht des Seelbacher Chors war sicherlich die Premiere des Werkes "Exsultate Deo", dessen Einstudierung sich über ein Jahr hingezogen hatte.
Objektive Höhepunkte des ansprechenden Konzertes, das mit Gedichtvorträgen von Dorothea Schmidt aufgelockert wurde, waren die Aufführung der "Toccata und Fuge d-Moll" von J. S. Bach sowieder gemeinsame Auftritt der Wirbelauer und Seelbacher Sängerinnen und Sänger.
Dieser sollte der Beginn einer dauerhaften Zusammenarbeit der drei Chöre sein.
Das Projekt ist leider in der Folge gescheitert, obwohl es vielversprechend begonnen hatte, z.B. mit einem gemeinsamen Probennachmittag.

Zu Beginn des Konzertes wurden drei Sängerinnen des Gemischten Chors Seelbach, Emmi Janßen, Dorothea Schmidt und Ellen Simon, für langjährige Sangestätigkeit geehrt.

Hier ein paar Fotos: