Serenade im Coloniushof am 04.07.2015

Heiß war es diesmal, sehr heiß: nachdem vor 5 Jahren die Temperatur kaum über 10 Grad gestiegen war,
hatten wir heuer 38 Grad im Schatten. Dennoch hatten viele Zuhörer den Weg in den Coloniushof gefunden.
Und sie wurden nicht enttäuscht. Die Mitwirkenden aus Weyer, Wirbelau, Seelbach und dem Bergischen Kreis unterhielten sie mit einer bunten Mischung
aus Chor- und Instrumentalmusik aus mehreren Jahrhunderten in Deutsch, Englisch und Altspanisch/Französisch.
Der Männerprojektchor unter der Leitung von Maximilian Nickel glänzte mit einem Liebeslied von Beethoven und dem frivolen "Badewasser".
Nach einer Abkühlung durch ein wenig Regen, der zu einer kleinen Programmumstellung zwang,
beschlossen Vertreter aller Chöre gemeinsam das Konzert mit "Erlaube mir, feins Mädchen" und "Barbra Ann"
Die "Nachbereitung" zog sich dann bis tief in die Tropennacht.
Übrigens wurde unser Dirigent Jacob Winter für sein zehnjäriges Dirigentenjubiläum bei uns geehrt.

Vielen Dank an Michael Nickel und Oberlahn.de für die Fotos.

Zur Vergrößerung bitte auf das jeweilige Kleinbild klicken.